Bürger*innenrat

Event Hours(1)

  • Außenbühne

    16.45 - 17.30

    Partizipative Demokratie in Berlin

Die Erfolgsgeschichte von Klimaneustart Berlin startete 2019 mit einer Volksinitiative zur Ausrufung des Klimanotstands in Berlin. Seither setzt sich die Initiative aus Berlinerinnen und Berlinern für mehr Klimaschutz in der Hauptstadt ein, und nutzt dafür die Mittel der direkten Demokratie. 2020 erreichte die Initiative die Umsetzung des ersten Berliner Klimabürger:innenrat, in dem 100 zufällig ausgeloste Menschen über die Zukunft der Hauptstadt diskutierten. Mit einem starken Bündnis und dem Volksentscheid Berlin 2030 Klimaneutral plant Klimaneustart jetzt die Änderung des Berliner Energiewendegesetzes. Wenn die notwendigen 170.000 Unterschriften zusammenkommen, wird in ganz Berlin darüber abgestimmt, ob die Stadt bereits bis 2030 klimaneutral werden soll.

In unserem Vortrag erzählen wir euch von mittlerweile vier Sommern der direkten Demokratie und berichten dabei sowohl von Höhen als auch Tiefen. Klar ist: Berlin hinkt im Klimaschutz weiterhin hinterher. Aber wir können daran etwas ändern! Kommt vorbei und erfahrt, wie!

Mehr zur Initiative hier: https://www.berlin.de/klimabuergerinnenrat/

Cookie Consent mit Real Cookie Banner